Wicora Logo
 
 

Wirtschaftsprüfung

Die Vorschriften zur Aufstellung von Jahresabschlüssen werden seit Jahren zunehmend dichter. Tendenzen aus dem angelsächsischen Bereich wirken sich auch in deutschen Vorschriften zur Rechnungslegung aus.

Die im öffentlichen Interesse vorzunehmenden Jahresabschlussprüfungen mittlerer und großer Unternehmen ist eine der Kernaufgaben der Wirtschaftsprüfer. Daneben wurden diesen im Laufe der Zeit eine Menge weiterer Prüfungsaufgaben gesetzlich als Vorbehaltsaufgaben übertragen. Durch unsere erfolgreiche Teilnahme an der Qualitätskontrolle des Berufsstandes (peer review) sind wir berechtigt, bis auf bestimmte Sonderfälle alle Vorbehaltsaufgaben eines Wirtschaftsprüfers zu übernehmen.

Unsere Leistungen im Bereich Wirtschaftsprüfung

  • Jahresabschlussprüfungen nach HGB (gesetzliche und freiwillige)
  • Jahresabschlussprüfungen nach IFRIS (gesetzliche und freiwillige)
  • Konzernabschlussprüfungen
  • Geschäftsführungsprüfung nach § 53 HGrdsG
  • Prüfungen nach der Makler- und Bauträgerverordnung
  • Prüfungen nach der Verpackungsverordnung und dem Dualen System
  • Gutachten zu Bilanzierungsfragen für Mandanten oder Gerichte
  • Gutachten zur Frage von Überschuldungen